Bericht über das Hypnosezentrum in den Fränkischen Nachrichten

Neueröffnung: Hypnosezentrum im Taubertal

Prävention und Therapie

 

Neu eröffnet hat das Hypnosezentrum im Taubertal in der Würzburger Straße 23 in Tauberbischofsheim, Inhaberin ist Amira Burk.

© Seybold

 

Tauberbischofsheim. Hypnose als wissenschaftliche Methode - darauf setzt Amira Burk in ihrem neuen Hypnosezentrum im Taubertal. Seit 2006 sei die Hypnose ein anerkanntes Verfahren zur Kurzzeittherapie.

 

Amira Burk ist seit vielen Jahren im Bereich Beratung, Coaching oder auch Wiedereingliederung freiberuflich tätig. Ihre Ausbildung im psychologischen Bereich absolvierte sie an den paracelsus Hochschulen in Würzburg sowie an als qualifizierte Hypnotherapeutin am Hypnosis Zentrum in München.

 

Veränderungen in Unterbewusstsein sieht sie als Schlüssel, sich etwa das Rauchen abgewöhnen zu können, Stress besser zu bewältigen oder Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen.

 

Solche Veränderungen sind, so Amira Burk leichter zu erreichen, wenn der Patient tiefenentspannt ist. Und dies wird mit Hypnose erreicht. Das Gehirn könne dann nicht zwischen Vorschlag und tatsächlich erlebten unterscheiden und so können positive Effekte erzielt werden. Wobei der Patient aber stets die Kontrolle behalte und die Sitzung auch Wunsch unterbrechen kann. ivs

 

© Fränkische Nachrichten, Donnerstag, 08.10.2015

Please reload

Featured Posts

Zur aktuellen Situation

March 19, 2020

1/3
Please reload

Recent Posts

July 24, 2017

Please reload

Search By Tags